Therapieangebot

Was ist eigentlich Ergotherapie und was biete ich Ihnen?

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel mit dem Ziel, die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltagsleben des Menschen zu erreichen. Sie wird angewendet zur Behebung und Linderung von angeborenen oder erworbenen Defiziten und soll, auch bei verbleibenden Einschränkungen, zur Erreichung bestmöglicher Lebensqualität beitragen!

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Fachbereichen und zu unserem Spezialgebiet, dem Verhaltenstraining nach dem IntraActPlus-Konzept:

Innerhalb der ersten Verordnung erfolgt eine fachlich fundierte Befundung, diese beinhaltet u.a.:

  • Anamnesegespräch
  • Feststellen der sensorischen und motorischen Fähigkeiten z.B. Messung nach der Neutral-Null-Methode, Bewegungsanalysen, Abklären von Muskelfunktionen, Greiffunktionen und Sensibilität
  • Erfassen der Alltagsfähigkeiten
  • Befragung der Familienangehörigen / des sozialen Umfeldes
  • Einsatz von Selbsteinschätzungsbögen, unterschiedlichen Test- und Beobachtungsverfahren je nach Fragestellung
  • Zielformulierung und Abstimmung des gemeinsames Vorgehens

Die ärztliche Verordnung kann entsprechend der vorliegenden Problematik erfolgen als:

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining
  • bei Bedarf kann die Behandlung durch Wärme- oder Kälteanwendungen unterstützt werden